ASSSA

RÜCKGABEPOLITIK

Wann und wie muss ich die Zahlungen leisten?

Der Versicherungsunternehmer ist verpflichtet, den Beleg von zu Hause aus, in einem ASSSA-Büro oder über seinen Makler zu bezahlen. Die Frist beträgt 30 Tage ab Fälligkeit des Beleges.

Diese Zahlungsverpflichtung ist einzigartig und gilt für die gesamte Dauer der Police, unabhängig der Aufteilung in monatliche, vierteljährliche oder halbjährliche Raten, die in den Sonderbedingungen vereinbart wurden.

Wenn im Vertrag eine Lastschrift festgelegt ist, wird der Beleg am Ausstellungsdatum zur Bank gesendet. Wenn der Lastschriftbeleg von der Bank zurückgewiesen wird, benachrichtigt ASSSA Sie schriftlich oder in einer anderen offiziellen Form darüber und gewährt Ihnen eine Frist von 30 Kalendertagen, um dem Versicherer mitzuteilen, auf welche Weise Sie den ausstehenden Betrag begleichen möchten.

Die erste Zahlung ist fällig, sobald der Vertrag unterzeichnet ist. Im Falle einer Aufteilung der Prämie, wird ASSSA berechtigt bei Nichtzahlung eines Teils des Betrages den offenen Gesamtbetrag des Beleges anzufordern.

Kann ich eine Zahlung mit Karte stornieren?

Der Versicherte hat eine Frist von 14 Tagen, um ASSSA ausdrücklich aufzufordern, den gezahlten Betrag zurück zu erstatten.

Wie kann ich den Vertrag kündigen?

Der Versicherungsnehmer kann ASSSA den Widerspruch der Vertragsverlängerung schriftlich mitteilen. Damit die Kündigung wirksam wird, muss diese mindestens einen Monat vor Fälligkeitsdatum des bestehenden Vertrags erfolgen und bei ASSSA eingehen.

Cookie-Richtlinie Datenschutzbestimmungen Rechtlicher Hinweis

965 200 106

Seleccione el idioma

Escoja el idioma en el que quiere leer el blog

Cerrar